Tuesday, 15 December 2015

Wirksam werben mit walking acts!

Sie möchten in einem Einkaufszentrum, einer Fußgängerzone oder bei einem großen Event Aufmerksamkeit erregen? Ein aufblasbares Maskottchen Kostüm ist für diesen Zweck ideal. Es zaubert Kindern und Erwachsenen sofort ein Lächeln ins Gesicht. Lesen Sie hier, was Sie bei einem walking act beachten sollten.

Lebende Lauffiguren lieben alle

Damit Werbung wirksam ist muss sie Sympathie auslösen und sichtbar sein. air walker bringen Ihre Werbebotschaft an den Kunden und sind ein sympathischer Werbeträger. Als Produktnachbildung, Maskottchen oder mobiles Firmenlogo verteilt der walking act Geschenke, Infos oder Kostproben. Er winkt, tanzt und rückt Ihre Werbebotschaft ins richtige Bild. Selfies mit lebenden Maskottchen sind ein allzeit beliebtes Fotomotiv!

Aufblasbares Kostüm – sofort einsatzbereit

Die Lauffigur ist einfach in der Handhabung und in der Anwendung. Die luftige Form erhält sie durch ein kleines flüsterleises Gebläse mit normalerweise 2 bis drei Stunden Laufzeit. Zur Grundausstattung unseres Maskottchen-Kostüms gehören Gebläse, Ladegerät, ein Reserveakku und eine praktische Transporttasche. Je nach Einsatzzeit ist ein weiterer Akku zum Austauschen eventuell ratsam.

Was ist als walking act umsetzbar?

Dass eine Person in das Kostüm passen muss, ist die einzige Bes

chränkung für den airwalker. Unter dieser Voraussetzung sind neben Grundformen wie Dose, Säule, Kugel oder Flasche zahlreiche Sonderformen mit individuellem Branding für das Maskottchen Kostüm möglich.

Überlegen Sie bei Sonderanfertigungen vorab was der airwalker vor Ort tun soll, etwa die Arme bewegen oder tanzen. Denn das beeinflusst unter Umständen die Wahl der Form. Was die Größe betrifft, sollte das aufblasbare Kostüm zwischen 2 bis 2,5 Meter nicht überschreiten. Damit bleibt der airwalker mobil und flexibel – und weitreichend sichtbar.