Montag, 26 August 2019

Demokratie braucht Muskelkraft

Kunstprojekt Göttin der Demokratie in Klagenfurt

Für Demokratie muss sich jeder ins Zeug legen – das ist der Grundgedanke, der hinter der aufpumpbaren Statue der Göttin der Demokratie steht. Die aufblasbare,
6 Meter große Göttinnenstatue ist Teil des Kunstprojekts „Haltung üben“ des Künstlerduos Zweintopf.

Die Göttin kann mittels einer Pumpstation von Besuchern des Parcours händisch aufgepumpt werden und verliert wieder an Luft, wenn der Einsatz der Menschen nachlässt und länger nicht gepumpt wird.

Im Europapark in Klagenfurt wurde eigens dafür ein „Demokratischer Fitnessparcours“ errichtet. Die Göttin der Demokratie ist einer Statue nachempfunden, die chinesische Studenten 1989 als Protest in Peking errichtet hatten.

Einen Eindruck von dem Projekt in der Umsetzung gibt’s hier in unserem Projektvideo:

Haben auch Sie eine Idee für ein spannendes, kreatives Kunstprojekt oder Marketing-Aktion? Unser Experten-Team unter Tel. +43 (0)2262 64 65 00 freut sich über jede neue Herausforderung!